Welcome to Oldtapir, a site featuring ebony spanking. Please use the navigation menu below to search for more contents
Bienvenue à Oldtapir, comportant fessées africaines. Utilisez le menu de navigation ci-dessous pour rechercher l'emplacement
Willkommen bei Oldtapir, Spankingseite von Afrikanerinnen. Benutzt die folgende Menüleiste um nach mehr Inhalten zu suchen
 Home   Pics   Videoclips   Videos 1   Videos 2   Videos 3   Reports   Updates   Updates Members   Links   eMail+Impressum   Pantiecorner 
 
Jul. 2011  
30 Cane Strokes (Resolved by corporal Punishment)  (by Michael Tapir)
I am reporting about a video of a black girl receiving a punishment of 30 strokes with the cane which I found recently. I don't know from where it originates because there in no title and no branding on it and it ends apruptly after the 29th stroke. Also the quality is not of modern standard although it came along in DVD-mpg mode. It looks to me like it has been converted from an old VHS cassette and some of you might perhaps remember to have it seen earlier. The spanking is classic English style, bent over a small table, panties down and 30 well delivered strokes across juicy black ass cheeks. The culprit has to count the strokes and despite the inferior picture quality there are visible marks to be seen.
This is a very exciting action and it should not be missed in the collection of every fan of black girl spanking. To give you a rough impression of what to expect I add a couple of stills:
Now I know that this video is from Ravenhillstudios from their series "Resolved by Corporal Punishment". It is case #8, culprit Stacey. This is the theme of the video: girls who have got into financial troubles may pay off there debt by accepting corporal punishment. Therefore the original video is much longer than the short caning sequence at the end. In the fulltime video there is an introduction, a 5-minutes otk-handspanking followed by another 5-minutes paddling and finally the 30 canestrokes. The runtime of this video is more about 28 min. Unfortunately I experienced that it is dangerous to visit the site of Ravenhillstudios, because my virus guard warns that it is infected by malware, so you should be cautious too!
 
You may watch a short sample of the caning (4.50 min, 14.7 MB) when you click on player at the right.
A better choice will be to download the complete video (28min, 121MB) from an external file sharing server. I found the link just recently and pass it on to Members.
The quality of the video is not excellent, I think it has been copied from an old VHS recording. But it is still better than the extract at the right.
Find it at page Videos 3, "Resolved by CP"
or go strictly to the Download Link (Password required).
 
I found one more video from the series 'Resolved by Corporal Punishment' where a black lady submits to a beating. At Ravenhillstudios it is listed as case #13. The runtime of the complete video is approximately one hour, but much time is taken by introduction, discussions etc. The proceeding of the spankings is similar to that in case #8 except for the final punishment which is very remarkable. Usually a thorough and longer lasting spanking ends up with a caning. In this case it is not the cane but a thin and whippy twig. In my opinion this is much more stinging and effective because it is more elastic and adapts better to the excellent roundness of the bottom of this culprit. I might say that this implement is my absolute favorite, though unfortunately we find it very rarely. The reason may be that it splits easily and that its fast movements are difficult to display in a video and nearly impossible in pictures. Nevertheless I add some stills from this action and you may well regard the marks it has left (pics can be enlarged by click):
Because of the infection problem of their website I cannot contact Ravenhill and ask permission to publish a video sample. Also for you it might be risky to visit their site, when you would like to make an order. Members may download the last 28 minutes of the switching from an external file sharing server.
Find it at page Videos 3, "CP case 13"
 

 
 Home   Pics   Videoclips   Videos 1   Videos 2   Videos 3   Reports   Updates   Updates Members   Links   eMail+Impressum   Pantiecorner 
 
   Dreissig Rohrstockhiebe  Ich berichte hier über ein Video, welches ich kürzlich gefunden habe, in dem ein schwarzes Mädchen eine Rohrstockstrafe von 30 Hieben bekommt. Ich weiss nichts über die Herkunft dieses Videos, weil es nicht gekennzeichnet ist und auch keinen Vor- und Abspann hat. Es endet auch abrupt nach dem 29. Schlag. Die Qualität des Videos ist leider nicht besonders, obwohl ich es als DVD-mpg Datei bekommen habe. Sieht aus, als ob es von einer alten VHS-Cassette kopiert wurde, und vielleicht kennen es einige von euch von früher. Das Spanking ist im klassischen englischen Stil, über einen kleinen Tisch gelegt, Rock hoch, Schlüpfer runter, und 30 wohl gezielte Hiebe auf den nackten Hintern, die sie zählen muss. Trotz der mittelmässigen Bildqualität sind die Spuren der Züchtigung deutlich sichtbar. Jeder, der gerne sieht, wie schwarze Mädchen verdroschen werden, sollte dieses aufregende Video in seiner Sammlung haben. Damit ihr euch ein Bild machen könnt, habe ich einige Standbilder beigefügt.
Ihr könnt einen Auszug des Videos als Flashdatei ansehen (klickt auf den Player oben). Passwortinhaber von Oldtapir können das Video auch in besserer Qualität als RM-Datei bei Megaupload runter laden (klickt oben auf den Link). Dort findet ihr auch noch einen Link zum Herunterladen des kompletten Videos.
Das Video stammt von Ravenhillstudios aus der Serie "Resolved by Corporal Punishment", Fall #8, Stacy. Dise Serie handelt davon, dass sich verschuldete und zahlungsunfähige Frauen frei kaufen können, indem sie sich freiwillig einer Bestrafung unterziehen. Das Originalvideo ist ca. 28 Minuten lang. Es beginnt mit einer Einleitung, übers Knie gelegt 5 Minuten mit der Hand versohlt, dann 5 Minuten mit dem Paddel und anschliessend sämtliche 30 Rohrstockhiebe. Aber Vorsicht: z.Zt. empfiehlt es sich nicht, die Seite von Ravenhillstudios zu besuchen, weil sie mit Malware infiziert ist (der Link oben ist sauber)!
Inzwischen habe ich noch ein Video aus dieser Reihe gefunden, Fall #13. Die Spielzeit dieses Videos ist fast eine Stunde, davon vergeht allerdings viel Zeit für die Einführung und Diskussionen und ähnlichem Spankingbeginn wie in dem ersten Video. Sehr bemerkenswert ist aber der letzte Teil der Bestrafung. Normalerweise endet so etwas mit dem Rohrstock, hier jedoch wird eine dŁnne, biegsame Gerte benutzt, was unheimlich zieht und sich besser den vorzüglichen Rundungen des Pos dieser Delinquentin anpasst. Meiner Meinung nach ist die Rute eins der besten und wirksamsten Spankinginstrumente. Leider sieht man nur selten derartige Züchtigungen, vielleicht weil die Zweige zu leicht ausfasern. Ausserdem ist es schwer, die Geschwindigkeit der Schläge im Video oder auf Bildern zu erfassen. Aber in den Standbildern von dieser Bestrafung könnt ihr sehr gut die hinterlassenen Spuren sehen (Bilder können mit Click vergrössert werden). Leider kann ich wegen der Schwierigkeiten mit der infizierten Webseite bei Ravenhill nicht um Erlaubnis fragen, ob ich ein Mustervideo einstellen darf. Auch für euch dürfte es riskant sein, wenn ihr dort ein Video ordern wollt. Passwortinhaber können über diesen Link das Video herunter laden.

©2008-2013